App-Neuheit für Studenten - Studibon

MÜNCHEN- Studibon ist eine App, die Studenten dafür belohnt, am Universitätsleben Teilzunehmen. Die User sammeln Punkte für die Zeit die sie an der Uni verbringen, und können diese in Gutscheine der Partnershops eintauschen. Die Gutscheine die bei Studibon angeboten werden sind exklusiv für die Studibon User, und können nirgends anders geholt werden. Die App ist und bleibt kostenlos, und soll allen Studenten eine gute Chance bieten, sich wünsche zu erfüllen und dabei zu sparen.

Perfekt zum Sommersemester Start 2018, kommt die App in die Stores.

Unter den Partnern von Studibon befinden sich unter anderem „Maxdome, ab-in- den-urlaub.de, teatox und frooggies.“ Ein Beispiel eines Gutscheins den es mit der Studibon App zu holen gibt, ist der „3 Monate kostenlos Streaming“ von Maxdome.

 

“Man kann keine Studenten zwingen zur Vorlesung zu gehen. Man kann aber dafür sorgen, das sie was verpassen wenn nicht.”

 

Der Gründer des Start-ups Studibon, Maximilian Rupp, ist selber noch Student und hat sich zur Mission gemacht die Studenten zu motivieren öfters in der Universität anwesend zu sein und das Campus leben richtig auszunützen. Mit Studibon bietet er allen Studenten eine Belohnung und ist immer dabei den Wünschen der Studenten nachzugehen, besonders was die Gutschein Partner betrifft.

 

Über Studibon UG (Haftungsbeschränkt)

Studibon UG (Haftungsbeschränkt) wurde am 8. Januar 2018 in München gegründet und besteht derzeit aus dem Gründer und seinem Freelance App-Development Team. Die Firma hat sich zum Ziel gesetzt den Studenten eine spaßige aber auch motivierende App zu bieten, und werden auch in Zukunft tolle neue Features einbauen um die Art der Punktesammlung zu vergrößern und den Studenten vielfalt zu bieten.